Rundschild – 80er Wikingerschild Gebrauchsfertig

180,00 

Von FrüMi bis SpäMi ist diese Form von Schilder genutzt worden. In West- und Ost-Europa

Lieferzeit: 3-4 Tage

Menge:

Beschreibung

Rundschild – Wikingerschild 80cm Gebrauchsfertig

Dieses Rundschild ist von uns selbst hergestellt. Hochwertig, stabil und leicht! Über Jahrzehntelange Schildbau, und Kampferfahrung fließen in die Produktion dieses Schildes.

Wie schon im frühen Mittelalter ist dieser von der Innenseite mit Leinen überzogen und außen mit Wildschwein. Zusätzlich sind die Kanten mit Rohhaut verstärkt und mit Rohhautbändern vernäht.

Eigenschaften vom Rundschild

Materialien: Wildschweinrohhaut, Leinen, Holz, Metall

Aufbau: Kern ist aus 3 mal 3mm Pappelsperrholz verleimt. Zwischen dem Holz ist Leinen eingezogen. Dies ergibt ein unheimlich stabiles Verbundmaterial.

 

Geschichtliches

Rundschilde im allgemeinen waren in jeder Epoche recht beliebt. Charakteristisch und üblich aber war diese Form von Rundschildern für alle europäischen Völker, wie Slawen, Germanen, Skandinavier und Wikinger (kein Volk zwar, aber ein Zusammenkommen Gleichdenkender, die man mit dieser Schildform assoziiert).

Ein Schild war ein Verschleißprodukt. Er musste stabil genug sein um ein zwei Kämpfe zu halten und schnell und günstig in der Herstellung sein. Diese Rundschilde erfüllten den genannten Zweck in bester Form. Deshalb war auch ihre Verbreitung in Europa auch so groß.

Mal wurden die Schilder nur bemalt, mal zuerst mit Haut bezogen und dann bemalt und mal einfach nur naturbelassen in die Schlacht mitgenommen.

Zusätzliche Information

Gewicht 10 kg
Größe 40 × 60 × 120 cm
Auswahl (Beschreibung beachten)

, , , , ,

Das könnte dir auch gefallen …