Angebot!

Rohhautstreifen – Schildbau

From: 6,90

Rohhautstreifen für den Schildbau

Auswahl zurücksetzen

Quantity:

Beschreibung

Rohhautstreifen vom Wildschwein oder Rinderspalt

Unsere Rohhautstreifen gibt es einzeln oder im Spar-Paket!

Kurz und Knackig:

Wildschwein

Schildkanten belegt mit Wildschwein sind authentisch – vor allem für das frühe Mittelalter

Sind nicht so dick wie Rinderspalt Rohhautstreifen, aber auch sehr robust!

Haben durch die groben Poren einen urigen Look

Rinderspalt

Extrem dick. Leicht rauhe und neutrale Struktur.

Für die ganz harten Kämpfer unter Euch ist das ein absolutes Muss!

Ob es authentisch ist, könnt Ihr sicherlich selbst beantworten.

Rindsleder gehörte im Mittelalter eher zu den teureren Varianten…

  BITTE BEACHTEN:

Ein Stück Rohhautstreifen ist auf folgende Maße zugeschnitten:

Länge: 1 Meter

Breite: 6cm

Das Leder beziehen wir lokal, also aus Deutschland. Somit gewährleisten wir eine gleichbleibende Qualität und höchstmögliche Umweltverträglichkeit.

Es kann vorkommen, dass die ganzen Rohhäute keinen 1 Meter Streifen hergeben. Dann erhaltet Ihr die aufsummierte Gesamtlänge der Bestellung.

Kürzere Teilstreifen sind nicht von minderer Qualität und in den meisten Fällen schneidet man die Streifen um beim Kanten beziehen Falten zu verhindern.

 

Stückbestellung

Preis pro Stück

Paketangebote

Preis pro Paket

1 Einheit = 1 Paket mit Rohhautstreifen dessen aufsummierte Gesamtlänge dem Paketangebot entspricht.

 

Rohhautstreifen B-Ware

Für alle, die eine günstige Alternative zum Basteln suchen. B-Ware Rohhautstreifen sind nicht einheitlich auf 6cm zugeschnitten. An manchen Stellen kann die Dicke des Rohhautstreifens etwas dünner sein.Wen das alles nicht stört, findet in diesem Paket ein preisgünstiges Angebot!

B-Ware Streifen gibt es nur im Paket von 10m.

Preis pro Paket

1 Einheit = 1 Paket mit Rohhautstreifen dessen aufsummierte Gesamtlänge dem Paketangebot entspricht.

Rohhautstreifenbreite variiert zwischen 4,5 – 6cm

 

Basteltipp:

Rohhautstreifen gut wässern, bevor diese an das Schild angebracht werden.

Es kann vorkommen, dass die Rohhautstreifen noch sehr frisch sind und fetten. Einfach mit reichlich Spülmittel abwaschen und weiterverarbeiten! Das Fett ist natürlichen Ursprungs.

Wenn ihr ein recht dickes Streifen erwischt, dann könnt ihr die Rohhaut im nassen Zustand auch ziehen. So gewinnt Ihr noch ein paar Zentimeter!

Zu den Dicken der Häute und Vergleich mit anderen Bezugsquellen…

Wenn Ihr es gewohnt seid Hundeknochen, Mastschwein- oder Rinderrohhaut zu verarbeiten, dann sind unsere Wildschweinrohhäute damit nicht gleich zu setzten!

Hundeknochenrohhaut ist meist von minderer Qualität und eher dafür geeignet, billig einen Übungsschild zu beziehen.

Rinderrohhaut oder Rinderspalt genannt, ist weit aus dicker als Wildschwein! Dafür aber nicht authentisch für FrüMi’s. Natürlich eignet sich Rinderspalt wunderbar für den richtig harten Kampf. Wobei Wildschweinrohhaut, auch wenn dünner, nicht viel unstabiler ist.

Mastschwein… homogen, etwas dicker und weicher wie Wildschwein.

 

Mengenrabatt bei Streifen-Paketen:

Für Pavesen-, Tropfen- und Rundschilder haben wir fertige Pakete und 10% Rabatt drauf!

Beim Gildenpaket gibt es sogar 20% Rabatt!

 B-Ware birgt sogar einen 46%-igen Rabatt!

 

Zusätzliche Information

Gewicht0.1 kg
Größe10 x 10 x 10 cm
Eigenschaften

, , , , ,

Rohhaut - Variante

,

Das könnte dir auch gefallen…

  • Pavese Rohling eigene Herstellung

    Pavese-Rohling mit Originalmaße. Qualität aus Deutschland. Ideal für den Schaukampf! Maße können geringfügig abweichen, da unsere Pavese handgefertigt ist: Breite: 55cm Höhe: 75cm Dicke: 1cm   Material: 3x 3mm Sperrholzplatten aus Pappel und Leinen im Verbund verleimt. Sehr robust und leicht.  Ideal für den Schaukampf! Unsere Pavese-Rohlinge eignen sich ideal für die Weiterverarbeitung. Es gibt…

  • Schildrohling Tropfen

    Schlidrohling in Tropfenform aus eigener Herstellung Erstmals aufgetaucht ist diese Schildform Ende 9. , Anfang 10. Jhd. bei den Normannen. Gern verwendet bei der Reiterei, aber auch von der Infanterie. Anfang 10. Jhd. übernahmen die Slawen diese Form. Tropfenschilder wurden bis ins späte Mittelalter in verschiedenen Größen und leicht abgewandelten Formen in ganz Europa verwendet.…